Momentum

Vielbeschworen sind seit je die Kräfte der Natur: Der in Münsingen beheimatete und auf der ganzen Welt arbeitende Künstler Urs-P. Twellmann zeigt in seinen jüngsten künstlerischen Erforschungen die Vielfalt der aus diesem Potenzial zu schöpfenden Gestaltungsmöglichkeiten. Indem er seinen Rohstoff Holz – das von ihm seit Jahrzehnten in unterschiedlichsten und immer wieder überraschend neu in Szene gesetzte Material – nun gleichsam entfesselt, gelingen ihm Formgebungen von faszinierender Ästhetik und Sinnlichkeit.

Für die Kunsthalle Wil entwickelt Urs-P. Twellmann eine Installation, in der das Moment von Wandelbarkeit und dynamischen Prozessen eindrücklich sichtbar wird.