Gegenwärtige Anordnung

Patrick Rohner legt seine Bilder nicht vorrangig auf berückende optische Reize hin an – wenngleich solche ein besonderes Merkmal seiner Werke sind –, vielmehr gründen seine gestalterischen Entscheide auf seinem Interesse an geologischen Konstellation und physi- kalischen Phänomenen.

In der Kunsthalle Wil zeigt der in Rüti/GL lebende Patrick Rohner eine eigens entwickelte installative Präsentation seiner gross- und kleinformatigen, in ihrer Textur faszinierenden Gemälde und gibt in weiteren Exponaten einen detaillierten Einblick in seine künstlerische Auseinandersetzung mit kreatürlichen und physikalischen Prozessen.

Die Ausstellung fokussiert auf seine facettenreiche Arbeitsweise, auf die materiellen Besonderheiten seiner Werke sowie auf seine stete Beschäftigung mit den Eigenheiten von Aufmerksamkeit und Wahrnehmung.

art-tv Bericht